Organisation des #HistoCamp mit Slack, Wunderlist und OwnCloud

Irgendjemand ruft im Internet #HistoCamp und es schallt „Ja, das machen wir“ zurück. Aber wie organisiert man ein BarCamp, bei dem 200 Teilnehmer/innen erwartet werden, bei dem das etwa 20-köpfige Orga-Team quer durch die Bundesrepublik verteilt ist und darüber hinaus mobil und dezentral arbeitet? Früher wären persönliche Treffen vor Ort, Fax, Email und Post die Werkzeuge der Wahl gewesen. Aber es gibt effizientere digitale Tools, von denen ich heute drei vorstellen möchte.

Mehr Infos und die Tickets zum HistoCamp, dem ersten BarCamp für alle, die an Geschichte interessiert sind und das am 27.-28.11.2015 in Bonn stattfinden wird, gibt es hier: http://histocamp.hypotheses.org. Organisation des #HistoCamp mit Slack, Wunderlist und OwnCloud weiterlesen